• IfaS - Institut der Ideen

    Das Institut für angewandtes Stoffstrommanagement (IfaS) ist ein etabliertes In-Institut der Hochschule Trier mit Sitz am Umwelt-Campus Birkenfeld (Null-Emissions-Campus).  [mehr über IfaS]

Suchen & Finden
Deutsch English 

News

12.04.2017

Heimische Obstbäume fanden ihre Paten

Traditionelle Obstbaumpflanzung am 05.04.2017

Die diesjährige Obstbaumpflanzung wurde am 05. April in den Ortsgemeinden Hoppstädten-Weiersbach und Gimbweiler durchgeführt.

Schon seit 2009 findet einmal jährlich in Kooperation mit dem Obst- und Gartenbauverein Hoppstädten-Weiersbach e. V. und dem Institut für angewandtes Stoffstrommanagement (IfaS) eine Obstbaumpflanzaktion statt. 

Durch tatkräftige Unterstützung der Baumpaten, der Mitglieder des Obst- und Gartenbauvereins sowie Mitarbeitern des IfaS wurden insgesamt 20 Obstbäume (u. a. Apfel, Birne) in den Gemeinden Hoppstädten-Weiersbach und Gimbweiler gepflanzt.

Mit dieser Maßnahme werden seither die Emissionen, welche durch die IfaS-Veranstaltungen entstehen, kompensiert. Darüber hinaus wird eine lebendige Dorfkultur mit traditionellen Hochstammobstbäumen unterstützt.

In diesem Jahr werden durch die Obstbaumpflanzaktion u. a. die Emissionen der Auftaktveranstaltung ZENAPA (29. - 01.04.2017) kompensiert.

Sichtlich zufrieden trafen sich alle nach der Baumpflanzaktion am Kelterhaus Hoppstädten-Weiersbach, um den Tag mit einem geselligen Grillabend ausklingen zu lassen.

Impressionen der Obstbaumpflanzaktion unter folgendem Link.