• IfaS - Institut der Ideen

    Das Institut für angewandtes Stoffstrommanagement (IfaS) ist ein etabliertes In-Institut der Hochschule Trier mit Sitz am Umwelt-Campus Birkenfeld (Null-Emissions-Campus).  [mehr über IfaS]

Suchen & Finden
Deutsch English 

RECORA

Rahmendaten

  • Projektpartner: GVA Tulln (A), Landwirtschaftliche Fachschule Tulln (A), VG Weilerbach (D), Entwicklungsagentur Trebon (CZ), Stadt Gödöllö (HU), Regionalsekretariat Attika (GR)
  • Mittelgeber: Europäisch Komission (INTERREG IIIc)
  • Laufzeit: 02/2005 bis 12/2007

Projektbeschreibung

Das Projekt RECORA ist eine Initiative von 7 Partnern aus 5 Ländern und wird durch das Programm Interreg IIIC gefördert.

Ziel von RECORA ist es, Kooperationen zwischen regionalen / lokalen Entscheidungsträgern, Landwirten, Unternehmern, Investoren und Experten zu intensivieren. Gleichzeitig soll die Verwendung von erneuerbaren Energiequellen sowohl aus der Landwirtschaft als auch aus Stoffströmen der Abfallwirtschaft forciert werden. Dabei soll die Energieversorgung so gestaltet werden, dass die regionale Wertschöpfung angekurbelt wird.

Die inhaltlichen Schwerpunkte liegen auf der wirtschaftlichen Nutzbarkeit der alternativen Energieressourcen und der Vorbereitung von Umsetzungsprojekten. Neueste ökologische Erkenntnisse und erforderliche Standards unter besonderer Berücksichtigung der vordringlichsten Themen der regionalen Entwicklungspolitik in Ziel 1 Gebieten und im ländlichen Raum spielen dabei eine große Rolle.

Arbeitsschwerpunkte:

  • Informationsaustausch betreffend Stand der Technologien, die rechtlichen Rahmenbedingungen und wirtschaftlichen Nutzungs- möglichkeiten
  • Erarbeitung gemeinsamer Standards und Umsetzungsstrategien in transnationalen fachspezifischen Arbeitsgruppen
  • Zusammenführen der Entscheidungsträger in Erneuerbaren- Energie-Projekten auf lokaler Ebene
  • Präsentation der Ergebnisse in Konferenzen, Tagungen und über Website, Erfahrungsaustausch mit anderen Projekten

Informationen und Kontakt

IfaS:
Iris Weinbub
Tel.: 06782 / 17-2609
Mail.: i.weinbub(at)umwelt-campus.de

GVA Tulln (Lead-Partner):
Sigfried Schönbauer
Tel.: +43 22 72 / 66 712-14
Mail: s.schoenbauer(at)gvatulln.at

Weitere Informationen

Weitere Informationen zum Projekt sowie die ersarbeiteten Ergebnisse finden Sie unter www.recora.net.