• IfaS - Institut der Ideen

    Das Institut für angewandtes Stoffstrommanagement (IfaS) ist ein etabliertes In-Institut der Hochschule Trier mit Sitz am Umwelt-Campus Birkenfeld (Null-Emissions-Campus).  [mehr über IfaS]

Suchen & Finden
Deutsch English 

Biomasse-Masterplan Souss-Massa-Drâa (Marokko)

Rahmendaten

  • Auftraggeber: Deutsche Gesellschaft für technische Zusammenarbeit (GTZ)
  • Laufzeit: September 2008 bis August 2009

Projektbeschreibung

Im Rahmen des GTZ-Projektes „Förderung von erneuerbaren Energien und Energieeffizienz für eine Nachhaltige Entwicklung in Marokko“ erstellt das IfaS derzeit einen Biomasse-Masterplan zur energetischen Nutzung von Biomasse und organischen Reststoffen für die Großregion „Souss-Massa-Drâa“ im Süden Marokkos.

Der Masterplan für die Region Souss-Massa-Draa soll Teil eines landesweiten Masterplans für ausgewählte Regionen Marokkos sein und verfolgt das Ziel, die Potenziale für eine regionale und klimaschonende Energieversorgung auf Basis von Biomasse zu ermitteln. Die quantitative Erhebung verschiedener biogener Abfallstoffe aus der Landwirtschaft, Forstwirtschaft und der Industrie sowie von organischen Haushaltsabfällen oder Klärschlamm dient als Grundlage für die Ermittlung der technisch und wirtschaftlich erschließbaren Biomassepotenziale der Region. Bei der Erarbeitung von Maßnahmen für eine nachhaltige Energieversorgung der Region werden der nachhaltige Umgang mit Wasserressourcen und der Schutz der Biodiversität ebenso berücksichtigt wie die Verbesserung der Lebensbedingungen der lokalen Bevölkerung.

Die Erstellung des Masterplan soll insbesondere dazu beitragen, regionale Wirtschaftskreisläufe zu schließen, die Abhängigkeit von Energieimporten zu minimieren, Arbeitsplätze zu schaffen und somit die regionale Wertschöpfung in der Region zu erhöhen.

Informationen und Kontakt

IfaS:
Dipl.-Ing. Alexander Reis
Tel.: 06782 / 17-2666
Mail.: a.reis(at)umwelt-campus.de