• IfaS - Institut der Ideen

    Das Institut für angewandtes Stoffstrommanagement (IfaS) ist ein etabliertes In-Institut der Hochschule Trier mit Sitz am Umwelt-Campus Birkenfeld (Null-Emissions-Campus).  [mehr über IfaS]

Suchen & Finden
Deutsch English 

Veranstaltungen

Das IfaS veranstaltet jährlich zahlreiche Tagungen, Seminare und Workshops zu den unterschiedlichen Themenbereichen des Stoffstrommanagements. Hier finden Sie eine Übersicht über die aktuell geplanten Veranstaltungen.

Alle Veranstaltungen finden am Umwelt-Campus Birkenfeld statt.

 

 

Forum: Regionale Energiewende in der Praxis

Am Donnerstag, 24. August 2017; Kommunikationsgebäude am Umwelt-Campus Birkenfeld

Die Veranstaltung „Regionale Energiewende in der Praxis“ wird von Viessmann Deutschland GmbH und dem Institut für angewandtes Stoffstrommanagement (IfaS) gemeinsam durchgeführt.

Veranstaltungsbeschreibung:
Die regionale Energiewende basiert auf dem Ausbau Erneuerbarer Energien, der Erschließung von Energieeffizienzpotenzialen sowie der zunehmenden Sektorenkopplung. Vor diesem Hintergrund werden zum einen die aktuellen Markttrends in den oben genannten Bereichen dargestellt und zum anderen die Themen Energieeinsparverordnung, das Gesetz zur Förderung Erneuerbarer Energien im Wärmebereich (EEWärmeG) und innovative Strom- und Wärmekonzepte auf Kommunal- und Quartiersebene, aber auch für Bestandsgebäude thematisiert. Des Weiteren wird im Rahmen der Veranstaltung, als ein wichtiger Baustein der regionalen Energiewende, auf nationale Förderprogramme sowie aktuelle Finanzierungsmöglichkeiten eingegangen.

Information für Energieberater:
Die Veranstaltung ist für die Eintragung bzw. Verlängerung der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes mit bis zu 8 Punkten beantragt.
Die Veranstaltung wird für die Eintragung bzw. Verlängerung der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes angerechnet.

Nutzen Sie die Gelegenheit, sich über aktuelle Entwicklungen und Neuerungen zu informieren und sich mit den Referenten und Teilnehmern fachlich auszutauschen.
Die Teilnahme ist für Sie selbstverständlich kostenlos.

Anmeldung:
Melden Sie sich einfach mit folgendem Anmeldeformular per E-Mail oder Fax an:

Das Programm zum Forum "Regionale Energiewende in der Praxis" zum Download: Link.