• IfaS - Institut der Ideen

    Das Institut für angewandtes Stoffstrommanagement (IfaS) ist ein etabliertes In-Institut der Hochschule Trier mit Sitz am Umwelt-Campus Birkenfeld (Null-Emissions-Campus).  [mehr über IfaS]

Suchen & Finden
Deutsch English 

Solartagung 2011

Vorträge der Referenten

Donnerstag 22.09.2011

Themenblock 1:
Perspektiven, Strategie und Entwicklung auf dem Solarmarkt

Regionale Wertschöpfung und Klimaschutz mit Hilfe
der Sonne - Solarenergie als Baustein im Stoffstrommanagement, Prof. Dr. Peter Heck, IfaS

Neuheiten der Intersolar 2011, Erich Ess, Schletter GmbH


Themenblock 2:
Aktuelle Änderungen im neue EEG 2012

Die Zukunft des EEG, Klaus-Bernhard Hofmann, Schott AG

Können Solarstrom-Anlagen noch wirtschaftlich betrieben werden? Dipl. Ing Susanne Jung, SFV


Themenblock 3:
Betriebsoptimierung, -überwachung und Recycling von PV-Systemen

Anlagenüberwachung, Dr. Henrik te Heesen, Meteocontrol

Neue PV Montagesysteme im Vergleich – Früher und Heute,
Erich Ess, Schletter GmbH

Sammlung und Recycling von PV-Anlagen –Ein europäisches Modell,
Hugues Williamson, PV Cycle, Belgien


Themenblock 4:
Solare Prozesswärme, neue Konzepte in der Wärmespeicherung und
Effizienzaspekte bei Solarwärmeanlagen


Wärmespeicherung für Industrielle Anwendungen,
Mario Braun, isocal HeizKühlsysteme GmbH

Heizen mit Eis – Latentwärmenutzung mit Eisspeicher und
Wärmespeicherung, Mario Braun, isocal HeizKühlsysteme GmbH

Solare Kraft-Wärme-Kopplung mit Prozessdampferzeugung
Daniel Willert, Fraunhofer ISE


Effizienzpumpen im Solarkreislauf, Helmut Krames, IfaS


Freitag, 23.09.2011

Themenblock 1:
Netzausbau und Stromspeicherung

Strategie des BMU (95%), Prof. Dr. Peter Heck, IfaS

Smart-Metering-Innovationen und Kreativität für mehr Wertschöpfung,
Dr. Markus Büttner, Fraunhofer ISE

Smart Grid: Privat Nutzen Mathias Dalheimer, Fraunhofer ITWM

Energieverbrauchsoption als Brücke zur Energiespeicherung,
Eike Dehning, Sun Energy Europe GmbH

Speicher-Systeme für den stationären und mobilen Einsatz und deren Verknüpfung mit dem virtuellen Stromnetz, Christian Fieger, Forschungsstelle Energiewirtschaft e.V.

Virtuelles Kraftwerk im Grünen Stromnetz, Jürgen Wenzel, Bürgermeister Enkenbach-Alsenborn

Elektrochemische Stromspeicher für eine nachhaltigebn Energieversorgung,
Günter Huber, BASF


Themenblock 2:
Aktuelle Projekte in Rheinland-Pfalz


Solarenergienutzung in hochenergieeffizienten Gebäuden –geförderte Projekte in Rheinland-Pfalz, Irina Kollert, EOR

Solarstrom bei den Stadtwerken Trier – Grüner Strom aus der Region für die Regionm, Rudolf Schöller, Stadtwerke Trier

Sonnenhaus vs. Solaraktivhaus – Vergleich verschiedener
Energiekonzepte, Georg Dasch

Teilnehmerworkshop 1
Neue Finanzierungsansätze im kommunalen PV-Geschäft:
Mit der gemeinnützigen Stiftung Projekte verwirklichen,
Dieter Christoph, Stiftungsidee


Teilnehmerworkshop 2

Alle weiteren Referenten gaben Ihre Vorträge nicht frei.