• IfaS - Institut der Ideen

    Das Institut für angewandtes Stoffstrommanagement (IfaS) ist ein etabliertes In-Institut der Hochschule Trier mit Sitz am Umwelt-Campus Birkenfeld (Null-Emissions-Campus).  [mehr über IfaS]

Suchen & Finden
Deutsch English 

12. Biomasse-Tagung - „Die Rolle der Biomasse bei der Energiewende“.

Am 05. und 06. November 2012

Das Institut für angewandtes Stoffstrommanagement (IfaS) tritt seit Jahren konsequent für die Umgestaltung unseres immer noch im Wesentlichen auf fossilen und atomaren Energieträgern basierenden Energiesystems ein und veranstaltet eine Fachtagung zum Thema Biomassenutzung (Stromerzeugung, Wärmegewinnung, Verbesserung der Böden, Kulturlandschaftsmanagement, stoffliche und energetische Verwertung von Biomasse, etc.).

Das EEG 2012 löste durch erhebliche Veränderungen nicht nur auf dem Solarmarkt Unmut aus. Auch in der Biomasse-Branche sorgen veränderte Rahmenbedingungen und sich abzeichnende Grenzen der regionalen Verfügbarkeit von Biomasse für neue Perspektiven. Mit Hilfe des angewandten Stoffstrommanagements wird es bei knapper werdenden Ressourcen in Zukunft verstärkt darauf ankommen, Biomasse im regionalen Energiemix nachhaltig zu verankern. Aufgrund dessen steht die 12. Biomasse-Tagung unter dem Motto "Die Rolle der Biomasse bei der Energiewende".

Themenblöcke sind: Perspektiven und Strategien der Biomassenutzung in Deutschland, nachhaltige Biomasseerzeugung, Technik und Innovationen, regionalen Märkten und Rahmenbedingungen sowie ökonomischen Aspekten bei Biomasseprojekten. Ein Forum zum Thema "Nationalpark Hochwald-Idarwald" rundet am zweiten Tag das Programm ab.

Hier geht es zum Programm.

Die Veranstaltung wird vom Ministerium für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung Rheinland-Pfalz und der FNR unterstützt.