Anfahrt

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Vom Bahnhof Neubrücke aus ist der Umwelt-Campus sehr gut mit dem Fahrrad oder zu Fuß
zu erreichen:

  • Entlang der Saarstraße – aus dem Bahnhof kommend links bis zum Kreisverkehr,
    dann rechts in die Campusallee – sind es ungefähr 500 m. Dieser Weg entlang der
    Straße ist für Rollstuhlfahrer einigermaßen geeignet, da er keine unüberwindbaren
    Barrieren enthält.
  • Ein deutlich kürzerer direkter Fußweg von weniger als 5 min Dauer ist entlang der
    blauen Markierung möglich, wenn man die Treppe direkt gegenüber vom Bahnhof
    hinaufsteigt.

Aktuelle Haltestelleninformation bei der Deutschen Bahn

Der Umwelt-Campus Birkenfeld ist infrastrukturell gut gelegen – direkt an der Bundesautobahn A62 und der Bundesstraße B41. Die Bundesautobahn A62 ist eine Verbindungsautobahn zwischen der A1 und der A6. Als Ausfahrt nehmen Sie die Anschlussstelle 4: “Birkenfeld/Hoppstädt.-Weiersb.” Sowohl von der A62 als auch von der B41 aus ist der Umwelt-Campus ausgeschildert – folgen Sie den weißen Hinweisschildern “Fachhochschule”.

Hinweis für die Nutzung von Navigationsgeräten: 
Sollten Sie bei Ihrer Anreise ein Navigationsgerät nutzen, geben Sie bitte den Zielort “Hoppstädten-Weiersbach” ein.

Anfahrt
Anfahrt

2.1 Anfahrt aus Osten (Mannheim – Neubrücke 121 km)

Von Ludwigshafen/Mannheim kommend fahren Sie ab Frankenthaler Kreuz 61,5 km auf der
A 6 in Richtung Saarbrücken/Kaiserslautern bis zum Kreuz Landstuhl. Dort wechseln Sie
nach rechts auf die A 62 in Richtung Luxemburg/Trier und fahren 35,9 km bis zur Abfahrt
Birkenfeld.

2.2 Anfahrt aus Südwesten (Saarbrücken – Neubrücke 66 km)

Von Saarbrücken kommend fahren Sie ab Kreuz Saarbrücken 30,9 km auf der A 1 in
Richtung Trier/Köln. Am Autobahndreieck Nonnweiler wechseln Sie nach rechts auf die A 62
in Richtung Kaiserslautern/Pirmasens und fahren 14,2 km bis zur Abfahrt Birkenfeld.

2.3 Anfahrt aus Nordwesten (Trier – Neubrücke 61 km)

Von Trier/Luxemburg kommend fahren Sie ab Autobahndreieck Moseltal 33,4 km auf der A 1
in Richtung Saarbrücken. Am Autobahndreieck Nonnweiler wechseln Sie nach links auf die A
62 in Richtung Kaiserslautern/Pirmasens und fahren 14,2 km bis zur Abfahrt Birkenfeld.

Die A 62 am unteren Bildrand führt nach links (Westen) in Richtung Trier/Saarbrücken und
nach rechts (Osten) in Richtung Landstuhl/Kaiserslautern/Pirmasens. Die B 41 in der linken
Bildhälfte führt von der Ausfahrt Birkenfeld nach oben aus dem Bild heraus in Richtung
Birkenfeld/Idar-Oberstein (Norden).

Der Weg zum Umwelt-Campus ist sowohl von der Ausfahrt Birkenfeld an der A 62 als auch
von Birkenfeld und der B 41 ausgeschildert ( „Hochschule“).

Von der Abfahrt Birkenfeld gibt es zwei Möglichkeiten, um zum Umwelt-Campus zu
gelangen:

1. Wenn Sie nach etwa 250 m bei der ersten möglichen Abfahrt rechts abfahren,
müssen Sie nach etwa 200 m am Kino Movietown am ersten Kreisverkehr die dritte
Ausfahrt Richtung Hochschule verlassen. Nach etwa 300 m nehmen Sie im zweiten
Kreisverkehr die dritte Ausfahrt (anschließend rechts haltend) direkt in die
Campusallee (Südeinfahrt, siehe Lageplan des Campus).

2. Wenn Sie nach etwa 800 m die zweite mögliche Abfahrt rechts in Richtung „USForces
Neubrücke“ abfahren, gelangen Sie über die L 168 nach weiteren 700 m über
die nächstmögliche Einfahrt nach rechts auf das Campus-Gelände (Nordeinfahrt,
siehe Lageplan des Campus).

Das Institut für angewandtes Stoffstrommanagement befindet sich im Gebäude 9926. Auf dem Gelände des Umwelt-Campus gibt es zahlreiche Parkmöglichkeiten für Autos. Der Zugang erfolgt über das zentrale Gebäude “Aula, ZN, Bib”.

 

Die Anschrift lautet:

Hochschule Trier, Umwelt-Campus Birkenfeld
Institut für angewandtes Stoffstrommanagement (IfaS)
Campusallee, Gebäude 9926
55768 Hoppstädten-Weiersbach

Scroll to Top