• IfaS - Institut der Ideen

    Das Institut für angewandtes Stoffstrommanagement (IfaS) ist ein etabliertes In-Institut der Hochschule Trier mit Sitz am Umwelt-Campus Birkenfeld (Null-Emissions-Campus).  [mehr über IfaS]

Suchen & Finden
Deutsch English 

Anfahrt

Sowohl von der A62 als auch von der B41 ist der Umwelt-Campus Birkenfeld ausgeschildert - Folgen Sie den weißen Hinweisschildern "Hochschule". Das IfaS ist auf dem Gelände des Umwelt-Campus im Gebäude 9926 ansässig (siehe Lageplan).


Von Ludwigshafen/Mannheim
Frankenthaler Kreuz auf die A6 in Richtung Saarbrücken/Kaiserslautern ca. 80 km bis zum Landstuhler Kreuz.
Dort wechseln auf die A62 Richtung Luxemburg/Trier und die Ausfahrt Birkenfeld nehmen (ca. 40 km).

Von Saarbrücken 
Auf die A1 in Richtung Trier/Köln. Am Nonnweiler Kreuz abbiegen auf die A62 Richtung Kaiserslautern/Pirmasens bis zur Abfahrt Freisen.

Von Trier/Luxemburg
Am Trierer Kreuz auf die A1 in Richtung Saarbrücken fahren. Am Nonnweiler Kreuz auf die A62 Richtung Kaiserslautern/Pirmasens wechseln und die Ausfahrt Birkenfeld nehmen (ca. 20 km).

Landstraße u. Bundesstraße
Von Bad Kreuznach über die die B41 nach Idar-Oberstein, weiter Richtung Birkenfeld. An Birkenfeld vorbei und der Beschilderung “Hochschule” folgen.

Bahnanschluss
Der Umwelt-Campus Birkenfeld liegt an der Bahntrasse Mainz-Saarbrücken.
Den Bahnhof Neubrücke/Nahe erreichen Sie von Saarbrücken in ca. 38 Minuten, von Frankfurt am Main in ca. 1,5 Stunden und von Mainz in ca. 1 Stunde.

Vom Bahnhof Neubrücke ist der Umwelt-Campus ca. 200 m entfernt.

Lageplan

Das Institut für angewandtes Stoffstrommanagement befindet sich im Gebäude 9926 (26er) auf dem Gelände des Umwelt-Campus Birkenfeld. Der Zugang zum Institut ist  nur über die Haupteingänge der Hochschule im Zenralen Neubau sowie die Gebäude 9914 und 9915 (durch den Glasbau) möglich.

Details hierzu entnehmen sie bitte dem Lageplan.

Sollte die Campusallee im Navigationssystem nicht gefunden werden, geben Sie als Straße "Am Hasselt" ein.