Begleitung Sortierversuche Windsichtung sowie NIR-Sortierung einer industriellen Mischkunststofffraktion

Begleitung Sortierversuche Windsichtung sowie NIR-Sortierung einer industriellen Mischkunststofffraktion

Im Juni 2021 waren die deutschen Partner des Projekts TRANSFORM-CE (IfaS und bCircular) zu Gast im Technikum der Herbold Meckesheim GmbH. Das Unternehmen hat sich auf Maschinen und Anlagen zum Kunststoffrecycling spezialisiert. Schwerpunkte sind zum einen die Zerkleinerung, Feinvermahlung und Kompaktierung (Agglomeration) von sauberen Produktionsabfällen und zum anderen das Recycling von gebrauchten, gemischten und verunreinigten Abfällen durch Waschen, Trennen und Trocknen.

Ziel war es, eine Mischkunststofffraktion (bestehend aus PP, PE und Kautschuk sowie Fremdstoffen wie PPK, Gummidichtungen und vernetzte Schäume) für die NIR-Flakesortierung bei der Steinert Unisort GmbH zunächst über eine Windsichtung bei der Herbold Meckesheim GmbH aufzubereiten.

Im nächsten Schritt wurde die Fraktion zur Steinert Unisort GmbH in Zittau für die weitere NIR-Flakesortierung geschickt. Langfristig sollen die hochwertigen Fraktionen der Mischkunststofffraktion einem hochwertigen Recyclingprozess zugeführt werden.

Begleitung Sortierversuche Windsichtung sowie NIR-Sortierung einer industriellen MischkunststofffraktionBegleitung Sortierversuche Windsichtung sowie NIR-Sortierung einer industriellen MischkunststofffraktionBegleitung Sortierversuche Windsichtung sowie NIR-Sortierung einer industriellen Mischkunststofffraktion

 

Scroll to Top