Wettbewerb „Büro & Umwelt“ – Auszeichnung des Umwelt-Campus Birkenfeld

Wettbewerb „Büro & Umwelt“ – Auszeichnung des Umwelt-Campus Birkenfeld

Mit dem Wettbewerb „Büro & Umwelt“ zeichnet B.A.U.M. bereits seit 13 Jahren Unternehmen und Einrichtungen aus, welche ressourcenschonendes Verhalten und eine nachhaltige Beschaffung in ihren Büroalltag integrieren konnten. In diesem Jahr nahm der Umwelt-Campus Birkenfeld mit Unterstützung des Instituts für angewandtes Stoffstrommanagement (IfaS) am Wettbewerb teil und wurde von der Jury, für seine bisherigen Bemühungen eine nachhaltige Beschaffung am Standort zu realisieren, ausgezeichnet.

Der Umwelt-Campus Birkenfeld (UCB) forciert als Vorzeigestandort für „Zero-Emission“, nachhaltige Entwicklung und „Umwelt“ die Implementierung einer nachhaltigen Beschaffung am gesamten Standort. Hierdurch verstärkt der UCB seine einzigartige Stellung nachhaltige Entwicklung in allen Handlungsbereichen, auch der nachhaltigen Beschaffung, voranzubringen und als Multiplikator weiterzugeben. Die Bemühungen des Umwelt-Campus Birkenfeld spiegeln sich bereits seit Jahren im GreenMetric-Ranking der grünsten Hochschulen weltweit wider. Im Jahr 2019 konnte sich der Umwelt-Campus Birkenfeld erneut als einzige Hochschule Deutschlands unter den Top Ten platzieren und den 6. Platz belegen.

Grundsätzlich gilt für alle Beschaffungsprozesse, die Mehrfachnutzung bzw. Wiederverwertung von Produkten und der Grundsatz der Ressourcenschonung bereits bei der Produktwahl. Abfallvermeidung und sachgemäße -trennung sind ebenfalls zu beachten und ggf. auf Rücknahmesysteme zurückzugreifen. Die Umstrukturierung des gesamten Beschaffungsprozesses am Campus mit seinen vielen Einrichtungen und Instituten stellt sich als große Herausforderung dar. Dennoch konnte bereits eine Beschaffungsrichtlinie für den Campus erarbeitet werden, welche sich momentan in der finalen Abstimmung befindet.

Wettbewerb “Büro & Umwelt”

Scroll to Top